EN MENÜ

Gesundheitsökonomie / HEOR

Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Sichtweisen evaluieren wir in unseren gesundheitsökonomischen Analysen und Modellen (HEOR) den patientenindividuellen Nutzen neuer Therapieansätze und Produktinnovationen (bspw. Budget-Impact-Analysen).

Abbildung der Realität statt Annäherung an die Realität – um diese Maxime im Sinne unserer Kunden bestmöglich zu verwirklichen, sind Analysen mit GKV-Routinedaten unerlässlich.

Wir ermöglichen unter Wahrung von Standards und Grundsätzen Versorgungsforschung und des europäischen und deutschen Datenschutzrechtes einen vertieften Blick in die Versorgungsrealität (Real World Data / Real World Evidence) in Deutschland. Informationen zu Patientencharakteristika, Art und zeitliche Abfolge von Behandlungen mit Behandlungsmustern, leitliniengerechte Therapiemaßnahmen sowie deren Kosten lassen die Abbildung eines umfassenden Patientenpfades zu. So zeigen wir Optimierungspotenziale auf und können Handlungsempfehlungen ableiten.

Schritt 1:
Basierend auf GKV-Routinedatenanalysen zeigen wir Ihnen die Versorgungsrealität in Deutschland auf und können Handlungsempfehlungen ableiten.

Schritt 2:
Wir helfen Ihnen dabei, ein breites Fachpublikum auf gewonnene Projektergebnisse durch Veröffentlichungen aufmerksam zu machen.